Ein Fundstück: Ich suchte nach weiteren Geschichtsagenturen und fand den Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler e.V. (es gibt auch Kulturwissenschafterinnen unter den Mitgliedern).  Dort können Sie in den Arbeitsbereichen der Mitgliedsfirmen selbst nach Agenturen oder Freiberuflern schauen; hier finden Sie Vertreter aus

  • Archiv
  • Denkmalpflege
  • Familienforschung
  • Archäologie
  • Kunst
  • Museum
  • Ausstellungen
  • Dokumentation
  • Kulturvermittlung
  • Kulturmanagement
  • Medien/ Redaktion
  • Unternehmensgeschichte/ Festschriften

Falls Sie der Verband an sich interessiert: Er bietet z. B. Informationen zu rechtlichen Fragen wie Werkverträgen, Honorarempfehlungen, Weiterbildungsangebote und natürlich Networking. Mit der Zeitschrift „kulturverrückt“ unterhält er ein eigenes Medium (zum Download). Auch die Referenzprojekte, die auf der Seite exemplarisch vorgestellt werden, sind hilfreich, wenn Sie sich ein Bild davon machen möchten, was freiberufliche Kulturwissenschaftler eigentlich tun.