Der zweite Band von Brotgelehrte ist im Druck, und ich freue mich sehr. Zum 6.11. sollte das Buch erhältlich sein,  ISBN 9783943380569, 14,90€.

Ich habe mich schwer damit getan, den Band zu schreiben; ein Gefühl von Redundanz machte sich breit und die Frage, ob Ihr die gleichen Informationen nicht ohnehin auch an anderer Stelle findet.

Darum habe ich zwei Punkte im Vergleich zu Band 1 verändert.

  1.  Vor den üblichen Steckbriefen zu einzelnen Berufen steht ein Kapitel zur Freiberuflichkeit von Absolventen. Dabei habe ich nicht aus der akademischen Distanz geschrieben, sondern mir ca. 450 Websites und Social-Media-Profile von KommilitonInnen angeschaut, um zu ergründen, was genau ihre Angebote sind und wo Bezüge zu den Studienfächern liegen; schließlich, welche sogenannten Schlüsselkompetenzuen und fachfremden Tätigkeiten hinzugekommen sind. Spoiler: Die Freiberufler sind insgesamt sowohl methodisch als auch inhaltlich überwiegend nah an ihren Studienfächern geblieben, und sie sind auch keine Generalisten.
  2. Im Anschluss an die üblichen Steckbriefe habe ich Vorschläge zur Übung, Reflexion und Informationssammlung gehängt, auf dass Ihr selbst weiterarbeiten könnt.

Hoffentlich gefällt es Euch und bringt Euch vorwärts.

Dies ist der Inhalt:

  • Einleitung.
  • Freiberufler. 15
  • Berufsprofile. 41
  1. Kulturtourismus. 43
  2. Diversity Management 53
  3. Gleichstellungsbeauftragte. 64
  4. Übersetzer und Dolmetscherin. 69
  5. Fremdsprachenlehrer. 78
  6. Bildungsmanagement 85
  7. Begabtenförderung. 94
  8. Stiftungen. 101
  9. Campaigner. 112
  10. Speaker. 119
  11. Sprecherin. 125
  12. Schauspieler. 131
  13. Regisseurin. 141
  14. Drehbuchautor. 147
  15. Sexautorin. 152
  16. Texter. 159
  17. Biografin. 164
  18. Familienforschung. 171
  • Reflexionen und Übungen  177

Dies ist das Cover:
Bd 2

Und hier könnt Ihr den Band bestellen: http://eire-verlag.de/programm/brotgelehrte/