Stadt, Land, Beruf – von der Schwierigkeit, im Paderborner Land einen Job als Kulturwissenschaftler*in zu finden

von Julia Koop

Je näher der Studienabschluss rückt, desto mehr machen sich Studierende der Kulturwissenschaften Gedanken, wie der Arbeitsmarkt für sie gerade in ländlichen Regionen wie Ostwestfalen-Lippe (OWL) aussieht. So erging es auch mir, da ich in Paderborn und Detmold mein Bachelor- und einen Teil meines Masterstudiums absolviert habe. Den Master setze ich gerade in Bochum an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) fort, sodass ich von meiner Erfahrung berichten und die Rahmenbedingungen vergleichen will.

Welche beruflichen Möglichkeiten bietet die Region OWL für Studierende und Absolvent*innen? Welche Unternehmen und Institutionen kämen für einen Jobeinstieg, Nebenjob oder ein Praktikum in Frage?

Weiterlesen „Stadt, Land, Beruf – von der Schwierigkeit, im Paderborner Land einen Job als Kulturwissenschaftler*in zu finden“

Blog mit offenen Stellen im Bereich Informationsmanagement/Archiv

Und noch ein Linktipp, dieses Mal im „klassischen Bereich“ Archiv, Dokumentation und Informationsmanagement: Martin Stürzlinger versammelt Ausschreibungen auf https://informationjobs.wordpress.com/

und verlinkt zudem auf den Blog

http://goinginternationalinarchives.blogspot.de

der offene Stellen in internationalen Archiven/internationales Record Management listet.

Jobbörsen aktualisiert

Liebe Leute,

im August habe ich eine Liste mit ca. 140 Links zu Stellenbörsen, die entweder affin zur beruflichen Praxis oder affin zu den Studienfächern der Geistes- und Kulturwissenschaftler*innen sind, erstellt. Nun war es Zeit, die Liste zu überprüfen, zu aktualisieren und zu ergänzen. Ab heute gibt es die zweite Version. [Edit 28.10.2018: 3. aktualisierte Fassung, edit 26.4.2019: 4. aktualisierte Fassung].

Sie erhalten die Linkliste gegen eine Aufwandspauschale von 1,50€ per E-Mail zugesandt.

PDF-Datei Stellenbörsen für Kultur- und Geisteswissenschaftler, ca. 140 Links, 9 DinA4-Seiten, 0,5 MB

über Paypal:

Hier ist der Blogbeitrag samt Bestellmöglichkeit aus August 2017:

<< In Workshops kam wiederholt die Frage auf, wo angemessene Stellenausschreibungen für Berufsanfänger zu finden seien – in der ZEIT und FAZ nämlich nicht, und auch hsozkult ist hochspezialisiert. Es lohnt sich, bei den Fachverbänden zu schauen, und zwar in zwei Suchläufen:

  1. nach Zieltätigkeit und -branche,
  2. nach Studienfach und Fachverband.

Ich habe Ihnen eine Liste mit ca. 140 Links zu Fachverbänden, Branchenvertretungen und Institutionen zusammengestellt, die zu Ausschreibungen auf unterschiedlichen Qualifikationsstufen führen – eben auch zu freien Stellen für Werkstudentinnen, Praktikanten oder Berufseinsteiger. Dabei habe ich den Begriff „Geisteswissenschaften“ recht pragmatisch gefasst, und manch ein Purist würde vielleicht anmerken, es seien auch Sozialwissenschaften und andere vertreten. Die Auswahl entspricht meiner Erfahrung der Fachkombination von Workshopteilnehmerinnen. Einige große Fachgruppen haben zwar Fachverbände, aber die Fachverbände unterhalten keine Stellenbörse – etwa bei den Germanisten. Jobs für Literatur- und Sprachwissenschafter finden Sie daher nach Zieltätigkeit und Branche.

Hier finden Sie einen älteren Beitrag, der sich mit der Schlagwortsuche für unsere Fächer in den allgemeinen Internet-Jobbörsen befasst: Jobsuche im Internet

Sie erhalten die Linkliste gegen eine Aufwandspauschale von 1,50€ per E-Mail zugesandt.

PDF-Datei Stellenbörsen für Kultur- und Geisteswissenschaftler, ca. 140 Links, 9 DinA4-Seiten, 0,5 MB

über Paypal:

oder per Formular:

Stellenangebote im Öffentlichen Dienst

Wenn Sie ein wenig Zeit haben, arbeiten Sie sich doch einmal durch die aktuell ca. 900 Stellenangebote für Angestellte und Beamte im Öffentlichen Dienst. Darunter sind nicht wenige Gesuche nach GeisteswissenschaftlerInnen: nach Archivaren, Bibliothekarinnen, (Nachwuchs)Wissenschaftlern, Übersetzerinnen, Wissenschaftsverwaltern, Mitarbeiterinnen im Bildungswesen, PR-Referenten, Museumsmitarbeiterinnen. Sie können natürlich nach Regionen und Tätigkeitsfeldern sortieren, wenn Sie schon ein klares Ziel haben und nicht die Angebote fürs Schornsteinfegercontrolling überblättern möchten. Doch die Öffnung der Tätigkeitsfelder ermöglicht Ihnen vielleicht den Treffer in der für Sie passenden Nische, sei es als Redenschreiber, Energiemanagerin oder im Verbraucherschutz.

Stellenangebote ÖD

Jobbörse des Deutschen Museumsbundes

Der Deutsche Museumsbund bietet eine online-Jobbörse. Neben „richtigen“ Stellen sind dort auch Volontariate ausgeschrieben. Wenn Sie sich für diesen Bereich interessieren, aber dazu neigen, zu vergessen, regelmäßig auf die Seite zu schauen, können Sie die Jobbörse auch als RSS-Feed abonnieren.
Jobbörse des Deutschen Museumsbundes

Gemeinsam mit dem Museumsbund bietet ICOM Deutschland einen Leitfaden für das wissenschaftliche Volontariat an Museen – wenn Sie sich für diesen Bereich interessieren, sollten Sie sich so früh wie möglich damit auseinandersetzen. Dies ist auch online möglich:

Leitfaden wiss. Volontariat